13.06. bis 17.06.2012

... Was eine Bereitschaft so macht...

Man sieht uns Mainhardter Rotkreuzler oft genug mit Blaulicht und Horn durch die Gemeinde Mainhardt zu irgendwelchen Notfällen fahren. Kaum jemand fragt sich jedoch, was wir den in unserer "einsatzfreien Zeit" so tun. Hier mal ein Beispiel für eine nicht ganz normale Woche:

Seit Tagen ist vorallem unser Jugendrotkreuzleiter noch immer damit beschäftigt, die "Altlasten" des Ausbildungswochenendes der Jugend aufzuräumen, da geht´s schon weiter mit gemeinsamem Fußballschauen am 13.06. und 17.06.2012, was mit Sicherheit zu den angenehmen "Tätigkeiten" unserer Bereitschaft gehört.

Am 14. + 15. + 16.06.2012 waren wir dann abends zum Sanitätsdienst bei den "Räubern vom Mainhardter Wald" und am 16.06. nachmittags zur Vorstellung "Der Hase und der Igel". Die Stücke werden von der Mainhardter Laienspielgruppe gespielt und von uns seit Jahren betreut.

Ähnliches gilt für "Rock am Hang" in Bubenorbis. Da dieses Event aber sich zum 20sten Mal jährte, hatten wir dort zwei Nächte Sanitätsdienst.

Dem nicht genug... Ein paar Jugendrotkreuzler und Bereitschaftler waren am Samstag in Schwäbisch Hall beim Landfrauentag aktiv. Dort galt es, zusammen mit den Landfrauen, mehrere 100 Gäste zu versorgen.

Hab ich jetzt noch was vergessen? Ach ja, 2 Einsätze sind wir noch gefahren in der Zeit (1x Motorradunfall und 1x den Sturz einer älteren Dame) und am Freitag abend zu später Stunde (ca. 23:30) waren wir noch kurz auf dem Polterabend unseres Kreisbereitschaftsleiters...